Airbus Helicopters Sportgemeinschaft Donauwörth e.V. - Sparte Tennis
Airbus Helicopters SG Donauwörth - Sparte Tennis

                                                                                

 

                                           Ergebnisse und Tabelle           

 

              6. Spieltag: SpVgg Deiningen - Airbus Helicopters Donauwörth  5:4

Am vorletzen Spieltag mussten die Herren asuwärts bei der SpVgg Deiningen ran. Während Oli Poch (1), Stefan Schmalbach (2) und Tobias Dopfer (3) ihre EInzel verloren, konnten Alexander Rettinger (4), Julien Chentil (5) und Jürgen Sorré (6) ihre Matches gewinnen, und wahrten damit die Chance auf den Gesamtsieg. Da den Donauwörthern ein sechster Doppelspieler fehlte, musste ein Doppel kampflos abgegeben werden. Zwar waren Schmalbach/Chentil noch erfolgreich, doch auch Dopfer/Rettinger konnten ihr Doppel nicht gewinnen und somit hieß es am Ende 4:5 aus unserer Sicht.

 

 

                 5. Spieltag: Airbus Helicopters Donauwörth - TC Oettingen 9:0

Am fünften Spieltag empfingen die Herren den Tabellenletzen aus Oettingen. Dabei wurde die Heimmanschaft ihrer Favoritenrolle mehr als gerecht. Thomas Rudat (1), Stefan Schmalbach (2), Daniel Hochberger (3), Tobias Dopfer (4), Patrick Scherer (5) und auch Alex Mayer (6) konnten ihre Einzel allesamt in zwei Sätzen gewinnen.  Auch im Doppel dominierten die Donauwörther. Schmalbach/Dopfer, Rudat/Mayer und auch Hochberger/Scherer gewannen ihre Matches, was einen ganz ungefährdeten 9:0 Sieg bedeutet.

 

 

              4. Spieltag: Airbus Helicopters Donauwörth - SpVgg Riedlingen 6:3

Am vierten Spieltag empfing man die SpVgg Riedlingen zum Stadtderby. Durch die Einzelsiege von Oli Poch (1), Thomas Rudat (2) (beide im Match-Tiebreak), Stefan Schmalbach (3) und Tobias Dopfer (4), konnte man sich eine gute Ausgangslage für die Doppel erarbeiten. Nur Patrick Scherer (5) und Alex Rettinger (6) konnten ihre Spiele nicht gewinnen. Im Doppel gewannen anschließend Poch/Rudat klar und Dopfer/Scherer im Match-Tiebreak. Schmalbach/Rettinger konnte leider nicht gewinnen, somit stand es zum Ende 6:3.

 

 

 

 3. Spieltag: SV Glück-Auf Appetshofen-Lierheim - Airbus Helicopters Donauwörth 7:2

Auswärts musste die erste Herrenmannschaft am dritten Spieltag nach Appetshofen. Sehr personalgeschwächt taten diese sich wie zu erwarten schwer. Stefan Schmalbach (1), Daniel Hochberger (2), Patrick Scherer (4), Alex Rettinger (5) und Marc Stoklasa (6) verloren ihre Einzel. Einzig Tobias Dopfer (3) konnte sein Einzel glatt in zwei Sätzen gewinnen. Somit war die Niederlage schon nach den Einzeln besiegelt. Im Doppel holten dann Schmalbach/Scherer noch den zweiten Punkt, während Dopfer/Rettinger und Hochberger/Stoklasa ihr Doppel verloren.

 


2. Spieltag: Airbus Helicopters Donauwörth - TC Monheim 4:5

Am zweiten Spieltag empfingen die Herren 1 den TC Monheim. Durch die Einzelsiege von Daniel Hochberger (4) und Bastian Estner (6) und einer knappen Niederlage von Thomas Rudat (2) im Match-Tiebreak ging man mit einer 2:1 Zwischenführung aus der ersten Einzelrunde. Da aber Oli Poch (1) und Patrick Scherer (5) ihre Matches verloren und nur Stefan Schmalbach (3) in der zweiten Runde gewinnen konnte, stand es nach den Einzeln 3:3 Doch im Doppel hatten die Gäste die etwas besseren Nerven. Zwar konnten Poch/Scherer ihr Doppel noch gewinnen, doch sowohl Hochberger/Hieber (im Match-Tiebreak), als auch Schmalbach/Estner mussten jeweils ihren Gegnern zum Sieg gratulieren, und somit war die unglückliche Heimniederlage besiegelt.

Das nächste Spiel findrt am 17.06. um 10:00 Uhr beim SV Glück-auf-Appetshofen-Lierheim statt.

 

1. Spieltag: Airbus Helicopters Donauwörth - TC Buchdorf II 7:2

 

Für die Herren I ging es zum Saisonauftakt gegen die zweite Mannschaft des TC Buchdorf. Die Donauwörther erwischten eine Traumstart, denn durch die Einzelsiege von Thomas Rudat (2), Tobias Dopfer (4) und Julien Chentil (6) ging man mit einer 3:0 Führung aus der ersten Einzelrunde. Auch Oli Poch (1) und Patrick Scherer (5) gewannen ihre Einzel glatt in zwei Sätzen. Einzig Daniel Hochberger (3) verlor sein Einzel. Somit war durch den Zwischenstand von 5:1 der Gesamtsieg bereits eingetütet. Nachdem Oli Poch/Daniel Hochberger und Thomas Rudat/Julien Chentil ihre Doppel souverän gewannen und nur Tobias Dopfer/Patrick Scherer ihr Doppel knapp im Match-Tiebreak verloren, konnte man ein souveränes 7:2 als Endergebnis vermelden.

Das nächste Spiel findet am 13.05. um 10:00 Uhr zuhause gegen den TC Monheim statt

 

 

 

 

                                                                        

 

 

 

 

 

 

Top | webmaster@tennis-ecd.de